● wein ● apfel ● marille ●

rennhofer elisabeth & martin

Aktuelle Liefertermine

   MI  28.12.  Gaming
   SA  31.12.  Herzogenburg-Hainfeld
   SA  07.01.  Lunz
   DI  10.01.  Scheibbs
   DO  12.01.  Scheibbs
   SA  14.01.  Herzogenburg-Hainfeld
       
   MI  18.01..  Waldhausen
   SA  21.01.  Leiben-Emmersdorf
   DO  26.01.  Waldhausen
   SA  28.01.  Herzogenburg-Hainfeld
   MI  01.02.  St.Oswald
   FR  03.02.  Nöchling
     .  
      Änderungen vorbehalten!

lieferwagen 003

Familie


  Die Betriebsführer Martin und Elisabeth Rennhofer

Martin RennhoferMartin Rennhofer legte die Weinbau- und Kellermeisterprüfung (1998), sowie die Obstbaumeisterprüfung (1997) in der Weinbauschule Krems ab.

Er hat sich auf die Kellerarbeit, den Weinverkauf und die neuen Technologien spezialisiert. Martin meistert nicht nur die Arbeit im Weingarten, Keller und Büro, sondern ist auch der Ansprechpartner für die Auslieferung unserer Produkte!Elisabeth Rennhofer

 

Die staatlich geprüfte Weinmanagerin, Elisabeth Rennhofer, empfängt Sie beim Ab-Hof- Verkauf.

Elisabeth ist außerdem als Diplom Lebensberaterin und als Systemischer Coach in der psychosozialen Beratung tätig. Generationenübergreifende Familiensysteme, vorallem im landwirtschaftlichem Bereich, liegen ihr dabei sehr am Herzen.

 

  Unsere Kinder...

Jacob RennhofersophiephilippGabriel Rennhofer

... JACOB, SOPHIE, PHILIPP und GABRIEL halten uns auf Trapp!

Unsere Kinder gehören zu den Wundern und Geheimnissen unseres Lebens:
geschenkt bekommen - nicht ausgesucht. (Gotthard Niebert)

  Die Senior´s

Der Seniorchef Josef Rennhofer hat 1969 die Meisterprüfung für Weinbau- und Kellermeister abgelegt und kümmert sich liebevoll um die maschinellen Arbeiten im Wein- und Obstgarten. Die Seniorchefin Ernestine Rennhofer ist gerne im Wein- und Obstgarten aktiv und umsorgt die Familienmitglieder und Gäste.

 

Josef Rennhoferernestine

  Die Geschichte unseres Ortes:

Laut Bodenfunden war unser Gebiet schon um 3000 v.Chr. von Menschen besiedelt. Schon im 3.Jahrhundert unserer Zeitrechnung dürfte der Weinbau begonnen haben. Höbenbach wurde um 1050 bereits zum ersten Mal erwähnt. Seit dem Jahr 1970 ist die Katastralgemeinde Höbenbach ein Teil der Marktgemeinde Paudorf. Lebten früher fast alle Bewohner zumindest von einer kleinen Landwirtschaft, so gibt es heute von ca. 150 Haushalten nur noch 6 landwirtschaftliche Vollerwerbsbetriebe. Erwähnenswert ist auch die Kellergasse, die im Jahr 1996 stilvoll renoviert wurde.

Höbenbach um 1960Kellergasse Höbenbach

  Chronik des Hofes Theyernerstrasse 12, Höbenbach

um 1500 Thomas Jenner (erste Aufzeichnungen)
1721       Riedler Casper und Maria; es wurden bereits die Grundstücke und Rieden erwähnt,
              die sich noch heute im Familieneigentum befinden
1874       Kauf durch Ur-ur-Großvater Josef und Katharina Diry
1907       Heirat Josef Diry, Josefa und Übergabe an
1947       Franz und Leopoldine Rennhofer
1970       Betriebsübernahme durch Seniorchef Josef Rennhofer und Ernestine Rennhofer
2007       Hofübernahme durch Elisabeth und Martin Rennhofer


rennhofer elisabeth & martin
A -3508 Höbenbach  |  Theyernerstraße 12  |  info@wein-rennhofer.at
elisabeth: +43 (0) 664 56 96 168  |  martin: +43 (0) 664 27 37 190